Home Naturerziehung "Loki-Schmitt-Beet" im Schulgarten der Hauptschule
"Loki-Schmitt-Beet" im Schulgarten der Hauptschule PDF Drucken E-Mail

lokischmitt


Die Arbeiten für die Umgestaltung des Schulgarten (siehe Planung) sind abgeschlossen. Die ausführende Firma Straub erklärte sich bereit, hierbei auch dem bundesweiten Aufruf der Loki Schmidts Stiftung zur Gestaltung eines Loki Schmidt-Beetes anlässlich des 90. Geburtstages der Hamburger Ehrenbürgerin am 3. März 2009 zu folgen.
Download Mitmachschild hier
Download Mainpostbericht hier

mitmachschild

  • Durch die Gestaltung bundesweit 90 solcher öffentlich zugänglicher Beete soll der  über 30 Jahre währende Einsatz von Loki Schmidt für den Biotopschutz für die Besucher nachvollziehbar gewürdigt werden.
Panoramabild Schulgarten vor der Umgestaltunghschschulgartenpark
  • Die Stifterin und Professorin Loki Schmidt setzt sich Jahrzehnte  äußerst öffentlichkeitswirksam für bedrohte Pflanzenarten ein. Seit 1980 kürt sie die "Blume des Jahres" und rückte so in jedem Jahr eine seltene Pflanze in den Fokus. Vom Alpenglöckchen bis zur Wildtulpe reicht inzwischen die von ihr getroffene Pflanzenauswahl .
  • Loki Schmitt hat Natur- und Umweltschutz zu einem gesellschaftlich akzeptierten Wert gemacht und damit zum Durchbruch verholfen, loben Umweltaktivisten.
  • Zu ihrem 90. Geburtstag hatte die  deshalb  die Stitung dazu aufgerufen, 90 Beete mit bedrohten Pflanzenarten anzulegen.
  • Die jährlich vorgestellte Blume des Jahres soll "Menschen immer wieder über den ökologischen Wert der Pflanzenwelt und über die Notwendigkeit des Schutzes aller bedrohten Arten informieren" (Loki Schmidt).
lageplanlokischmittbeetjpg
  • De Firma Straub wurde zwischenzeitlich von der Naturschutz-Stiftung in die Liste derer aufgenommen, die dieses Geburtstagsgeschenk verwirklichen werden.
  • Links abgebildet ist die Lage des Loki-Schmitt-Beetes im Schulgarten.
  • Aus der Liste der seit 1980 gekürten "Blume des Jahres" wurde eine für den Schulgarten standortgerechte Auswahl getroffen, die nachstehend abgebildet und beschrieben ist:
1980lungenenzian
1984sommeradonisroeschen
1986arnika
1987stranddistel
1989karthaeusernelke
1990sandkoepfchen
1996kuechenschelle
1997silberdistel
2000steinsame
2001storchschnabel
2002hainveilchen
2004alpenveilchen

Auflistung aller bisher gekürten

"Blumen des Jahres"

Beschreibung im Internet


 

 

 

 

 

 

 

  • 2009 Wegwarte - Cichorium intybus
  • 2008 Nickende Distel - Carduus nutans
  • 2007 Bach-Nelkenwurz - Geum rivale
  • 2006 Wiesen-Schaumkraut - Cardamine pratensis
  • 2005 Großer Klappertopf - Rhinanthus angustifolius
  • 2004 Alpenglöckchen - Soldanella alpina
  • 2003 Kornrade - Agrostemma githago
  • 2002 Hain-Veilchen - Viola riviniana
  • 2001 Blutroter Storchschnabel - Geranium sanguineum
  • 2000 Purpurblauer Steinsame - Lithospermum purpurocaeruleum
  • 1999 Sumpfdotterblume - Caltha palustris
  • 1998 Krebsschere, Wasseraloe - Stratiotes aloides
  • 1997 Silberdistel - Carlina acaulis
  • 1996 Echte Küchenschelle, Kuhschelle - Pulsatilla vulgaris
  • 1995 Trollblume - Trollius europaeus
  • 1994 Breitblättriges Knabenkraut - Dactylorhiza majalis
  • 1993 Schachbrettblume - Fritillaria meleagris
  • 1992 Rundblättriger Sonnentau - Drosera rotundifolia
  • 1991 Rosmarinheide - Andromeda polifolia
  • 1990 Sandknöpfchen - Jasione montana
  • 1989 Karthäuser-Nelke - Dianthus carthusianorum
  • 1988 Sumpf-Calla, Drachenwurz - Calla palustris
  • 1987 Stranddistel - Eryngium maritimum
  • 1986 Arnika - Arnica montana
  • 1985 Wald-Akelei - Aquilegia vulgaris
  • 1984 Sommer-Adonisröschen - Adonis aestivalis
  • 1983 Wildtulpe - Tulipa sylvestris
  • 1982 Rotes Waldvögelein - Cephalanthera rubra
  • 1981 Gelbe Narzisse - Narcissus pseudonarcissus
  • 1980 Lungen-Enzian - Gentiana pneumonanthe